Skip to content

Neuromarketing – Experte Dr. Hans-Georg Häusel

Quelle:

Dr. Häusel

Neuromarketing – Experte Dr. Hans-Georg Häusel

verändert das Denken im Verkauf, im Marketing und im Management. Als Hirnforscher mit langjähriger Beratungserfahrung zeigt er, wie Entscheidungen im Gehirn wirklich fallen: Weitgehend unbewusst und immer emotional. Seine Vorträge sind faszinierende und höchst unterhaltsame Reisen durch das menschliche Gehirn. Für Marketing und Verkauf enthüllt er, wo die vielen kleinen unbewussten Kaufknöpfe sitzen, was Kunden unterscheidet und wie man Kunden verführen und für sich gewinnen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Konsumgüter, um Handel, um Banken und Dienstleister oder um B2B-Technologieunternehmen handelt. Für´s Management zeigt er, wie Motivation und Führung aus Sicht des Gehirns wirklich funktionieren und was Unternehmen erfolgreich macht. Durch seinen verständlichen und humorvollen Vortragsstil begeistert er Zuhörer aller Unternehmenshierarchien und Bildungsstufen gleichermaßen. Dr. Häusel ist deshalb auf vielen nationalen wie internationalen Veranstaltungen ein gefragter Keynote-Speaker. Vom Unternehmen Erfolg® wurde er mit dem Excellence Award als einer der besten Redner im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.

Zur Person

Dr. Hans-Georg Häusel (Dipl. Psychologe) ist Vordenker des Neuromarketings und zählt international zu den führenden Experten in der Marketing-, Verkaufs- und Management-Hirnforschung. Er hat beim früheren Direktor am Max Planck-Institut für Psychiatrie, Prof. Dr. mult. Johannes Brengelmann über neuropsychologische Aspekte des Geld- und Konsumverhaltens promoviert.

Aufgrund dieser Erkenntnisse hat er 2000 seinen ersten Bestseller „Think Limbic – Die Macht des Unbewussten verstehen für Marketing, Management und Motivation“ veröffentlicht. Mit diesem Buch revolutionierte er das Marketing- und Managementdenken. Inzwischen hat er viele weitere Wirtschaftsbestseller zum Thema Hirnforschung und Verkaufen geschrieben. Sein Buch „Brain View – Warum Kunden kaufen“ wurde von einer internationalen Jury zu einem der 100 besten Wirtschaftsbücher aller Zeiten gewählt.

Das von ihm entwickelte Limbic® Modell gilt heute als das beste und wissenschaftlich fundierteste Instrument zur Erkennung bewusster und unbewusster Lebens- und Kaufmotive sowie zu einer neuropsychologischen Zielgruppensegmentierung und Persönlichkeitsmessung.

Er ist Dozent an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich und arbeitet als Seniorpartner projektbezogen für die Gruppe Nymphenburg Consult AG.

Kurzbeschreibung
Was treibt eigentlich den Kunden und Konsumenten im Innersten an? Warum kauft er? Vor allem aber: Was kann man tun, damit er mehr kauft?
Anhand neuer und faszinierender Erkenntnisse der Gehirnforschung führt Dr. Hans-Georg Häusel in das Geheimnis ein, was im Kopf des Kunden wirklich vorgeht. Gleichzeitig zeigt er, warum es höchste Zeit ist, den Kunden mit völlig anderen Augen zu betrachten:

Den rationalen und bewussten Konsumenten gibt es nicht. Weit über 70 % seiner Entscheidungen fallen unbewusst, aber auch auf die verbleibenden 30 % hat der Kunde nur einen geringen Einfluss.

  • Viele Kaufsignale („Cues“) eines Produktes oder einer Dienstleistung werden vom Gehirn in direktes Kaufverhalten umgesetzt, ohne dass das Bewusstsein des Kunden etwas davon mitbekommt.
  • Die Veränderungen der Nervenbotenstoffe und Hormone im Gehirn sagen das tatsächliche Kaufverhalten des Kunden oft besser voraus, als jede Kundenbefragung.
  • Produkte oder Dienstleistungen, die keine Emotionen auslösen sind für das Gehirn wertlos.
  • Frauen- und Männer-Gehirne unterscheiden sich erheblich. Frauen kaufen völlig anders ein und sehen Produkte mit ganz anderen Augen als Männer.
  • Im Laufe des Alters verändert sich das Gehirn enorm. Jugendliche haben deshalb ein ganz anderes Konsumverhalten als Senioren.

Wer in Verkauf, Marketing und Produktentwicklung diese Erkenntnisse konsequent umsetzt, wird den Erfolg seiner Marke, seines Produkts oder seiner Dienstleistung erheblich steigern.

 

 

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *