Zum Inhalt springen

content factory blog Beiträge

Emotionserkennung: Ein Milliardenmarkt mit sehr wackeliger wissenschaftlicher Substanz.

Der individuelle Kontext ist wichtiger als die künstliche Intelligenz bemerkt. Im Juli 19 wurde eine Meta-Analyse von Emotionsforschern über die Zuverlässigkeit bzw. die tatsächlich zu hohen Fehlerraten von automatisierter…

Schreib einen Kommentar

Die klassische Bildsprachenfindung könnte in einer datengetriebenen Welt überflüssing werden

Neue Sehbedürfnisse bedrohen das alte Denken und Handeln.  Amazon räumt das Weihnachtsgeschäft ab. In den TV-Werbeblöcken singen die Amazon-Pakete auf allen Kanälen fröhlich „Can you feel it“, drinnen klicken und bestellen sich…

Schreib einen Kommentar

Technologie verleiht einen Vorsprung, Kreativität macht den Unterschied. (Jean-Remy von Matt) – Ein frommer Wunsch!?

Auftraggeber verschaffen sich gerne einen technologischen Vorsprung aber anders sein, das können gerne die anderen (Thomas Strerath). CONTRA oder PRO letztlich entscheidet der Konsument über den Erfolg des Produktes…

Kommentare geschlossen

Nach wie vor sind Emotionen der erfolgversprechendste Weg im Kampf um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe!

Und genau das sollte Healthcare-Kommunikation berücksichtigen! Siehe Punkt 5. Emotionen sind der Schlüssel zum Bewusstsein Die 5 wichtigsten Social-Media-Trends 2018 Quelle: https://www.healthrelations.de/5-social-media-trends-2018/ Neue Tools und alte Bekannte: Das sind…

Kommentare geschlossen

Psychische Überforderung durch visuelle Reizüberflutung im Zeitalter von Punkt und Pixel führt zur Veränderung der Wahrnehmung!

Was versteht man unter einer Reizüberflutung? Wir nehmen die Welt über unsere Sinne wahr: sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen. Am dominantesten sind jedoch die visuellen und akustischen Eindrücke. Von…

Kommentare geschlossen

Aufmerksame Verzerrung zu kurz dargestellten emotionalen Distraktoren folgt einem langsamen Zeitverlauf im visuellen Kortex

Quelle:  Matthias M. Müller, 1 * Søren K. Andersen, 1,2 * und Catherine Hindi Attar1,3  1Institut für Psychologie, Universität Leipzig, 04103 Leipzig, Deutschland, 2Department für Neurowissenschaften, Universität von Kalifornien…

Kommentare geschlossen

Engel sind aus der Mode – die Ablehnung des „Body-Positivity“-Konzept! Ist „CURVY“ das neue Körperimage?

28. August 2018, 19:28 Uhr      Victoria’s Secret | SZ Jahrzehntelang galt die Autorität der US-Marke Victoria’s Secret als ungebrochen. Nun bröckelt sie gewaltig. Die Marke Aerie, Tochter der US-Bekleidungsfirma…

Kommentare geschlossen

Bewirkt übertriebene Glücksdarstellung in der „consumer world“ genau das Gegenteil?

Was macht uns wirklich zufrieden? Warum macht uns Glück oft Angst? Und welche Rolle spielen unsere Gene dabei? Wirtschaftskrisen, Kriege, Gewalt, Hunger, Armut, Diskriminierung – angesichts solcher Umstände liegt der…

Kommentare geschlossen

„Die nächste große Innovation ist keine Technologie, sondern unsere Art des Wahrnehmens“ Von Beau Lotto in NATIONAL GEOGRAPHIC

Wie unser Gehirn bestimmt, was und wie wir wahrnehmen | Beau Lotto NATIONAL GEOGRAPHIC Quelle: Beau Lotto NATIONAL GEOGRAPHIC Unsere Wahrnehmung bildet das Fundament für alles, was wir denken,…

Kommentare geschlossen

Hat das Farbsehen der frühen Wirbeltiere wie des Urmenschen und die Veränderungen der Wahrnehmung im Laufe der Evolution Auswirkung auf unsere visuellen Botschaften.

Quelle: Farbe auf Wisotop Durch Untersuchungen der Gene, die für die Opsine verantwortlich sind, gehen Wissenschaftler heute davon aus, dass schon die gemeinsamen Vorfahren der Wirbeltiere (Säugetiere, Reptilien, Vögel)…

Kommentare geschlossen

Bevorzugen Konsumenten im Kaufkontext Marken mit Brand Purpose? Wie geht unser Gehirn mit ethischen Nachrichten um? „K&A BrainCandy No. 44“

Heute werde ich mich mal geschwind zwischen alle Stühle setzen. Aber das Thema ist es wert. In der Fachpresse weht seit ein paar Jahren ein ziemlich positiver Wind pro…

Kommentare geschlossen

Ich sehe was, das du nicht siehst… Über die Subjektivität unserer Wahrnehmung

Das Gehirn jedes Menschen nimmt seine Umwelt individuell wahr. Wie die Wirklichkeit aussieht, bestimmen nicht die Sinnesorgane, sondern der Geist, der von Vorannahmen ebenso geprägt ist wie von Wünschen…

Kommentare geschlossen

Beeinflussen die globalen politischen Ereignisse unsere visuelle Wahrnehmung und wie sollten die Bild-Botschaften codiert sein? Beitrag Kurt Paulus

Furcht verändert den räumlichen Eindruck der Umgebung und scheint Objekte optisch näher heran zu rücken. Beitrag von Kurt Paulus unter Einbeziehung der Veröffentlichung „Threat modulates perception of looming visual…

Kommentare geschlossen

“Psychodrama© – Studie” Controlling für eine unmissverständliche visuelle Botschaft und Zielgruppenansprache.

Gesundheitsmärkte sind „anders“: Anspruchsvolle Zielgruppen, herausfordernde und vielschichtige Themen, politische Restriktionen – und das in einer Zeit von Informationsfluten und „wenig Zeit haben“. Umso wichtiger: Einfache, prägnante Visualisierungen, die…

Kommentare geschlossen

Emotionale Bilder werden vom Gehirn immer wahrgenommen – egal, was man zum entsprechenden Zeitpunkt gerade tut!

Der Einfluss emotionaler Bilder auf das Gehirn Psychologen der Universität Leipzig fanden heraus, dass emotionale Bilder oder Ereignisse in unserer Umwelt vom Gehirn immer wahrgenommen werden – egal, was…

Kommentare geschlossen

Intensivierung der Bildbotschaften durch Wissen über die psychischen Prozesse | Beitrag Kurt Paulus

Ein Produkt wird über verschiedene Wege von Kunden wahrgenommen. Die 5 Sinne ermöglichen, das beworbene Produkt ganzheitlich zu erfassen und auf diese Weise zu einer Bewertung zu kommen. Daher…

Kommentare geschlossen

Kohärenz als neuronales Korrelat von Bewußtsein und Wahrnehmungsinhalten

Bewußtsein ist das entscheidende Moment bei der Individuierung und kontinuierlichen Identifikation des eigenen „Ichs“ als Ich-Identität, welche in einem Körper lebt, dessen materielle Substanz im Laufe weniger Monate nahezu…

Kommentare geschlossen

Die Todesursache Nummer eins heißt Einsamkeit | Professor Manfred Spitzer

In der Sozialpsychologie wird Einsamkeit entweder als Synonym für soziale Isolation verwendet oder als die Bezeichnung der subjektiven Auffassung, an einer ‚sozialen Isolation‘ (= Mangel an sozialen Kontakten) zu leiden – unabhängig davon, ob ein solcher Mangel intersubjektiv nachvollziehbar…

42 Kommentare

Selbst-Bewusstsein und Co-Kreativität – Götz Wittneben im Gespräch mit Prof. Dr. Gerald Hüther

Quelle: Neue Horizonte Götz Wittneben im Gespräch mit Dr. Gerald Hüther. Die Zukunft gehört der Co-Kreativität, die im offenen Austausch von Menschen entsteht, die sich und ihr Gegenüber nicht…

35 Kommentare

Ausgewählte Aspekte der Neurowissenschaften und deren Einsatzmöglichkeiten im Marketing von Henrike Lindig.

Ausgewählte Aspekte der Neurowissenschaften und deren Einsatzmöglichkeiten im Marketing von Henrike Lindig (Quelle) Literaturservice – Marketing-Neuerscheinungen 4. Quartal 2016 und 1. Quartal 2017 von Sören Schiller (Quelle) PDF  …

Schreib einen Kommentar

Kognitive Neurowissenschaft | Essay | Werner X. Schneider und Wolfgang Prinz

Definition und Geschichte Experimentelle Psychologie und Neurowissenschaft teilen einen Gegenstandsbereich, nämlich die Untersuchung elementarer psychischer Leistungen. Dazu gehören Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Lernen, Motorik, Denken und Problemlösen, Sprache sowie Emotionen und Motivation. Trotz dieses gemeinsamen Gegenstandsbereichs wurde in Psychologie und Neurowissenschaft bis in die…

Schreib einen Kommentar

Jenseits des Selbst – Dialoge zwischen einem Hirnforscher und einem buddhistischen Mönch

Autoren: „Wolf Singer| Matthieu Ricard“. Quelle: © Suhrkamp Verlag AG Inhalt Ist das, was wir wahrnehmen, die Wirklichkeit? Können wir unseren Geist trainieren und Achtsamkeit lernen? Ist Liebe steuerbar? Und…

Kommentare geschlossen

Visuelle Wahrnehmung – Psychophysik, Physiologie und fMRI-Studien • Prof. Dr. Logothetis

Menschen sind vor allem sehende Wesen. Unser Sehvermögen erlaubt es uns, schnell eine Fülle an Informationen über verschiedene Aspekte unserer Welt zu erhalten: die räumliche, dreidimensionale Anordnung unserer Umgebung,…

Kommentare geschlossen

Subjektiver Wahrnehmung wird mehr vertraut als der Wirklichkeit – Verblüffendes Forschungsergebnis

Fehlende Informationen werden im Gehirn vervollständigt – mit dem Ergebnis, dass uns die vervollständigte Wahrnehmung vertrauenswürdiger erscheint als die Wirklichkeit. Auf dieses verblüffende Resultat deuten Ergebnisse einer jetzt veröffentlichten…

Kommentare geschlossen

„Begeistern statt entgeistern!“ – Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch

Der Göttinger Gehirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther plädiert für eine Abkehr von der Egozentrik im Denken für die Nutzung der menschlichen Begeisterungsfähigkeit. – Das heute in unserer Gesellschaft gepflegte…

Kommentare geschlossen

Die neue Lust am eigenen Denken | Gerald Hüther im Gespräch • Quelle: Werner Huemer www.der-wissens-verlag.de •

Was hat Hirnforschung mit unserem Lebensalltag zu tun? Der Göttinger Neurobiologe und Autor Gerald Hüther meint: Sehr viel! In unserem aktuellen Interview spricht er offen auch über besonders heikle…

Kommentare geschlossen

„Menschliche Wahrnehmung“

Gut zu wissen „Menschliche Wahrnehmung“https://www.youtube.com/watch?v=p3mLnJDfUeM  

Kommentare geschlossen

„Bildeigenschaften – wir schauen lieber als wir lesen“ von Prof. Dr. Adlmaier-Herbst

Quelle: Lesen Sie gern Broschüren ohne Bilder? Surfen Sie durch das Internet und beachten nur Texte? Sicher geht es Ihnen wie den meisten Menschen: Ohne Bilder verlieren wir schnell…

Kommentare geschlossen

Wants to change the way we shop, offering artificial intelligence • source aipoly

    Welche visuelle Parameter sind wirkungsvoll um eine Botschaft zu übermitteln? Wie müssen die Botschaften in der 3D Visualisierung ungesetzt werden, damit DIESE ihre Wirkung entfalten können, bei…

Kommentare geschlossen

The future in two years – „Retail 2020“ 5 Technologies that will change the way you shop • source „LifelongLearners“

Die Frage stellt sich: Welche visuelle Parameter sind wirkungsvoll um eine Botschaft zu transportieren?   „Retail 2020“ 5 Technologies that will change the way you shop   Quelle: „LifeLongLearners“…

Kommentare geschlossen

„Wir müssen unsere Erkenntnisse auf höhere Hirn-Ebenen skalieren“ von dem Neurowissenschaftler António Damásio

Quelle: Jason Pontin • heise online Damásio Professor für Neurologie und Psychologie Seit 2005 ist António Damásio Professor für Neurologie und Psychologie an der University of Southern California und…

Kommentare geschlossen

„Aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaften für die interne Kommunikation“ vom Prof. Dr. Adlmaier-Herbst

Quelle:   Aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaften für die interne Kommunikation Dieser Text darf zitiert werden unter Angabe der Quelle. Vorbemerkungen Die aktuellen Erkenntnisse der Neurowissenschaften verändern derzeit die Sicht…

Kommentare geschlossen

Evolutionäre Basis der Kommunikation „Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik“

Quelle: Es besteht ein beträchtliches Interesse an der evolutionären Geschichte des menschlichen Gehirns. Da Gehirne aber nicht versteinern, müssen wir uns auf unser Verständnis verschiedener noch existierender Spezies verlassen.…

Kommentare geschlossen

Zweite Konferenz des Denkwerks Zukunft, Berlin • Prof. Dr. Gerald Hüther

Quelle: „Der Wissens-Verlag“  Prof. Dr. Gerald Hüther Professor für Neurobiologe, leitete die Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen. Seine Forschungsschwerpunkte betreffen die Auswirkungen, die Angst,…

Schreib einen Kommentar

NEUROMARKETING Erkenntnisse aus der Hirnforschung für Markenführung, Werbung und Verkauf • Herausgeber: Dr. Hans-Georg Häusel

  Sehr zu empfehlen! Weiter Information Link Kurzbeschreibung (Quelle: http://www.haeusel.com/neuromarketing/) Wie kann man Werbung und Produktdesign so gestalten, damit Kunden kaufen? Was genau führt zur Kaufentscheidung? Neueste Erkenntnisse zeigen,…

Schreib einen Kommentar

Neuromarketing. Die innovative Visualisierung von Emotionen • Autor: Mag. Arndt Traindl (CEO retail branding GmbH, Austria)

Neuromarketing  3. Auflage Titel: Neuromarketing. Die innovative Visualisierung von Emotionen Autor: Mag. Arndt Traindl (CEO retail branding GmbH) Auflage: 3. Verlag: Trauner Verlag, Linz Jahr: 2007 Kurzbeschreibung Ein Produkt…

41 Kommentare

„Eye-Tracking“ • Ausgewählte Aspekte der Neurowissenschaften und deren Einsatzmöglichkeiten im Marketing

Quelle: FHE Fochhochschule Erfurt / Wirtschaftswissenschaft Heft 53 – Neuromarketing Ausgewählte Aspekte der Neurowissenschaften und deren Einsatzmöglichkeiten im Marketing von Henrike Lindig Literaturservice – Marketing-Neuerscheinungen 4. Quartal 2016 und…

Schreib einen Kommentar

Visuelle Informationsverarbeitung im Gehirn von Karl R. Gegenfurtner, Sebastian Walter und Doris I. Braun Abteilung Allgemeine Psychologie, Justus­ Liebig­ Universität / Gießen

Veröffentlichung Link  „Visuelle Informationsverarbeitung im Gehirn“ Autoren: • Prof. Karl R. Gegenfurther • Dipl. -Biol. Sebastian Walter • Dr. Doris I. Braun Quelle:Karl R. Gegenfurtner, Sebastian Walter und Doris I.…

Schreib einen Kommentar

Interview: Wie die Hirnforschung das Marketing beeinflußt.

Neurowissenschaftliche Untersuchungsmethoden haben das Marketing erobert. Die Erkenntnisse über die Vorgänge im Gehirn entzauberten beliebte Marketingmodelle wie das Hemisphären-Modell, machen Marketing aber effektiver und effizienter. Absatzwirtschaft sprach mit dem…

Schreib einen Kommentar

„Markenstaunen – Gewinnen im Informationstsunami“ von Ralph Ohnemus (Autor)

Sehr zu empfehlen! Gebundene Ausgabe – 1. Dezember 2017 Immer noch mehr Produkt! Und immer noch mehr Information. Nicht auszuhalten! Immer mehr Menschen greifen zu Adblockern oder reduzieren bewusst…

Schreib einen Kommentar