Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Dieter Georg Adlmaier-Herbst

 

Zur Person:
Seit vielen Jahren treibt es ihn im Privat- und Berufsleben die Frage an, wie Kommunikation noch besser gelingen kann. Auf der Suche nach der Antwort verschlinge er Bücher, rede mit Kunden, befrage Kollegen und verfolge die neueste Forschung.
Markenführung und Kommunikation sind seine Leidenschaften!

Überzeugungen aus Erfahrung: Ist das nicht toll? Je älter wir werden, desto mehr Erfahrungen sammeln wir. Aus meinen Erfahrungen sind Überzeugungen und Leitsätze entstanden:

Erfahrung ist die wertvollste Art des Wissens: Das Gehirn entwickelt sich zeitlebens. Wir sammeln Erfahrungen und reichern Wissen an. Je älter wir werden, desto kompliziertere Entscheidungen können wir hierdurch treffen.
Gute Kommunikation ist harte Arbeit: Professionelle Kommunikation ist eine höchst anspruchsvolle Aufgabe, die Bescheidenheit und lebenslanges Lernen erfordert.
Kommunikation unterstützt Beziehungen zwischen Menschen: Andere Menschen sind kein Ziel, auf das wir Mittel und Maßnahmen richten – sie sind folglich keine Zielgruppen. Stattdessen sind es Menschen, mit denen wir Beziehungen aufbauen und langfristig gestalten. Sie sind folglich Bezugsgruppen. Alle Beteiligten an der Kommunikation entscheiden, ob sie zustande kommt, über was (Inhalt) und wie (Form) gesprochen wird.
Vertrauen ist essenziell: Vertrauen heißt, berechenbar zu sein. Vertrauen lässt sich nicht kommunizieren. Vertrauen muss verdient werden und sich immer neu bewähren.
Wer einzigartig ist, ist stark: Viele Unternehmen folgen in ihren Entscheidungen dem Wettbewerb. Doch wer sich nur mit anderen vergleicht und deren Handeln kopiert, wird immer nur dorthin kommen, wo andere schon einmal waren. Die Zukunft gehört jenen, die einzigartig sind.
Kreativität hat Ziele: Kreativität im Wirtschaftsleben ist kein Selbstzweck, sondern sie sollte Ziele erreichen helfen. Die höchste Kreativität entsteht in Teams, die aus Menschen bestehen, die über den Tellerrand blicken. 1 + 1 = 11.
Der Kunde hat nicht immer recht: Der Kunde verfügt über wichtige Erfahrungen und ist Experte auf seinem Gebiet. Man sollte ihn dennoch kritisch hinterfragen dürfen. Wer Spitzenleistung will, sollte konstruktive Kritik ertragen können.
Professionalität bedeutet, stets eigene Ansprüche übertreffen zu wollen: Ein Berater sollte eine Leistungen abliefern, mit der er selbst zufrieden ist – auch wenn der Kunde mit weniger zufrieden wäre.
Theorie und Praxis gehören zusammen: Die Wissenschaft forscht, wie Kommunikation noch besser funktionieren kann. Wer diese Erkenntnisse für seine praktische Kommunikation nutzt und lebt, wird bessere Beziehungen eingehen. Wissenschaft allein ist leblos. Praxis allein fragt ständig nach dem Warum.
Quelle: Mit Einverständnis Prof. Dr. Dieter Georg Adlmaier-Herbst
 .
.
.
Mitglied des „RAT DER INTERNETWEISEN“

Der Rat der Internetweisen setzt sich aus sechs Experten mit fachlichem Hintergrund zum Thema Internet und digitale Medien zusammen:

Quelle: INSTITUTE OF ELECTRONIC BUSINESS